Schönberg Ost Bern - Arbeiten auf höchstem Niveau

raffinierter baustil

Architektur

Das Gebäude bildet auf seiner ganzen Länge den Abschluss des neu entstehenden Quartiers Schönberg-Ost zur Autobahn hin. Zwei unterschiedliche Längsseiten prägen
sein Äusseres.

Quartierseitig weist das Gebäude eine stark strukturierte Volumetrie als Bezug zu den benachbarten Wohnvillen auf.

Autobahnseitig bezieht sich eine lange, im Wesentlichen gerade Fassade auf die be- schleunigte Wahrnehmung des Gebäudes beim Vorbeifahren.

Das gegenüber den übrigen Häusern deutlich längere Haus 1 steht an prominentester Stelle an der Schosshaldenstrasse mit exklusivem Blick über die angrenzende Grünzone, das Zentrum Paul Klee, die Stadt bis in die Alpen.

Beim ganzen Gebäude prägen die durch etagenweise versetzt angeordnete, geschoss- hohe, unterschiedlich grosse Fenster rhythmisch und dynamisch strukturierten Fassaden die äussere Erscheinung und lassen das Gebäude trotz seiner Grösse und Länge sehr massstäblich erscheinen.

Die Volumetrie des Gebäudes, die prägenden Fenster und die grünlich verputzten Fassaden schaffen Identität und Identifikation. Die quartierspezifische, schlichte aber präzise Aussenraumgestaltung verankert das Gebäude am Ort und im Quartier.

Der grosse Fensteranteil schafft im Innern des Gebäudes helle, freundliche Räume.

Der strukturelle Aufbau des Gebäudes ermöglicht eine flexible Nutzungs- und Raumeinteilung von grossen, zusammenhängenden, offenen Flächen bis zu kleinen, abgeschlossenen Nutzungseiheiten.
Datenschutz

Vermietung:
Zollinger Immobilien
Postfach 13
3073 Gümligen

Telefon 031 954 12 12
info@zollinger.ch